Paul-Fleming-Chor Wechselburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Paul Fleming

Als Namenspatron wählte sich unser Chor Paul Fleming, den Barocklyriker, der im Pfarrhaus seiner Eltern in Wechselburg glückliche Jugendjahre verbrachte. (heute Paul-Fleming-Gasse 10)

Paul Fleming (1609-1640) avancierte mit seiner Liebes-,
Hochzeits-, Trink-, Beerdigungs- und Gelegenheitslyrik,
aber auch mit geistlichen und patriotischen Versen
zu einem zentralen Vertreter der Barockliteratur.

“Komm, schöner Tag, und du, o süßer Schein.
Wie lange willst du denn noch außen sein?
Komm, brich doch an!
Die Laute liegt schon fertig, die Saiten stehn.
Bist du nur gegenwärtig,
so soll ein Lied dir werden aufgeführt.”

                                            Paul Fleming


links: Porphyrtafel am Haus Paul-Fleming-Gasse 10

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü